19.09.2009

Untergrund-Filmfestival

Im "Fahrgastfernsehen" der Berliner U-Bahn fand zum achten Mal das jährlich Kurzfilmfestival "Going Underground" statt.
Mit 511 Einreichungen aus 41 Ländern ist Going Underground in der internationalen Kurzfilmszene längst zu einer Institution und einem Aushängeschild für Berlin geworden.
Die Gewinner werden von den 1,6 Millionen Fahrgästen bestimmt, die auf der Webseite des Festivals abstimmen können. Auf Platz eins kam das Video "Zehn Filmklassiker gespielt von Fischen", aber mein Favorit ist der zweite Platz von Daniel Faigle: "Fernseher".

Synopsis: Ein Fernseher will fernsehen. Ein aussichtsloses Unterfangen? Von wegen!

video