09.06.2009

Zeitsauger

Hier eine kleine, aber feine Klickliste zum Anschauen und Ansurfen von Sachen und Dingen, die mir kürzlich über den Onlineweg gelaufen sind:

1. Dialekt kann, nein, ist so sexy. In seinem neusten Video präsentiert der Helveter Musiker Larry F das Schweizer Partytreiben der Jugendlichen.Glaube zwar selbst nur ein paar Wortbrocken zu verstehen, aber der Beat und das Video sind schon ansprechend und irgendwie fühl ich mich angesprochen ...



2. Ist schon ordentlich was los auf diesem Planeten. Seit neustem kann der Netznießer das auch vom eigenen Bildschirm betrachten. Auf Breathing Earth werden u.a. Geburts- und Todesraten dargestellt. Ebenso werden die CO2-Emissionen der einzelnen Länder dargestellt. Im Kommentarbereich auf Basic Thinking fand sich dann noch dieser Kommentar, dem ich mich nur anschließen kann:
#3 Marc [www] schrieb
Umweltschutz in allen Ehren, aber irgendwann müssen die Menschen doch mal wieder vom CO2-Trip runterkommen, und merken, dass CO2 überhaupt nicht für den Klimawandel verantwortlich ist. Es ist ja unglaublich, wie sich diese Lüge hält, die uns von einem Populisten wie Al Gore reisserisch präsentiert wird. Vielleicht allerdings auch kein Wunder, wenn man bedenkt, wie unsachlich, einseitig und voreingenommen die Medien mit dem Thema umgehen.

Leider hört sich diese ganze CO2-Theorie ziemlich logisch an - wenn man die Wissenschaft nicht kennt. Wenn man sich jedoch anschließend mit der Gegenseite auseinandersetzt, dann stellt man fest, dass deren Argumente doch wesentlich stringenter und sachlicher sind, als die der Klimahysteriker.

Wie es Vince Ebert neulich sagte: „Spielt das Klima verrückt oder nur die Klimaforscher?” Letztere wohl eher.

3. Geochaching (sprich geokäsching) ist eine Schnitzeljagd mit Hilfe von GPS-Technologie und Micro-Blogging-Diensten wie Twitter

4. Slow-Motion-Videos


5. Tamagotchi-Maus



6. Das neue CrunchPad von TechCrunch wurde vorgestellt